keb Hohenlohe Landpastoral Kloster Schöntal

Bibel in leichter Sprache ONLINE

MI 12.10.22, 14:30 – 17:00 Uhr

Zoom-Plattform

Kursnummer: 22192

Für sehr viele Menschen ist die Bibel ein Buch mit sieben Siegeln, nicht zuletzt aufgrund ihrer Sprache.
Unsere Sprache bildet für mehr Menschen als gedacht eine Barriere, weil sie als zu schwer empfunden wird. Seit fünf Jahren gibt es die Texte der Sonn‐ und Festtagsevangelien als „Bibel in Leichter Sprache“ in Buchform.
In dieser Fortbildung geht es um „Leichte Sprache“ und um die Entstehung und Eigenart der biblischen Texte. Anhand von ausgewählten Texten wird vorgestellt, wie methodisch vielfältig mit der Bibel in Leichter Sprache gearbeitet werden kann: die Texte als Grundlage zum freien Erzählen oder zur Weiterarbeit in der Schule und im Gottesdienst. Die Bilder als Gesprächsanlass oder als Grundlage für die Gestaltung von Bodenbildern oder für kreatives Malen, Bildbetrachtungen. Das sind Zugänge für Menschen mit behinderungsbedingten Einschränkungen, Senioren und Menschen mit Demenz, Menschen, die die Deutsche Sprach noch nicht, oder nur schwer verstehen.

Kooperation mit der Fachstelle Seelsorge für Menschen mit Behinderung und Seniorenpastoral im Dekanat Hohenlohe.
Anmeldung unter birgt.keilbach@drs.de

Leitung
Dieter Bauer, bis Sommer 2022 Projektleiter „Evangelium in Leichter Sprache“ beim Katholischen Bibelwerk e. V., Stuttgart.
Tobias Haas, Schuldekan für SBBZ und Inklusion

Kosten
Kursgebühr pro Person: 5,00 €

Anmelden