keb Hohenlohe Landpastoral Kloster Schöntal

Ich treffe mich auf dem Weg des Bogens

christlich-spirituelle Besinnungstage für Frauen

SO 01.09.24, 18:00 Uhr – MI 04.09.24, 13:00 Uhr

Bildungshaus Kloster Schöntal

Kursnummer: 24-07-080

Die Tage im Kloster Schöntal laden dazu ein, dem eigenen Glauben auf der Spur zu sein, dabei Fragen zu öffnen und Antworten zuzulassen. Den Weg des Bogens aufnehmen, sich beherzt einlassen auf das, was sich zeigen möchte. Die innere Kammer, den eignen spirituellen Raum erkunden, das Herz als Resonanzraum wahrnehmen, eingebunden sein in der göttlichen Wirklichkeit. Tiefe empfinden im Hier und Jetzt. Den eigenen Glauben wohlwollend erfrischen und vertiefen.Die angebotene Form des Bogenschießens verbindet sich bewusst mit den Themen, Fragen und Herausforderungen des eigenen Lebens und Glaubens. Die vier Tage bieten eine Orientierung, wie der eigene Glaube und das eigene Leben tief und dynamisch miteinander verbunden sind. Es wird auf dem Weg des Bogens möglich, persönliche und spirituelle Veränderungs- und Wandlungsprozesse zu verstehen und zu gestalten.
Elemente dieser Besinnungstage werden sein: intuitiv-spirituelles Bogenschießen, Sitzen in der Stille, spirituelle Impulse und Glaubensgespräche, Zeit für sich, gemeinsam Schweigen, Singen, Beten sowie eine Verbindung der neuen Erfahrungen und Ressourcen im Blick auf den eigenen Alltag.
Es werden keine Vorkenntnisse erwartet. Eine Hinführung zum Umgang mit Pfeil und Bogen erfolgt zu Beginn durch die Referentin.

Leitung
Dr. Beate Thalheimer, Supervisorin, Coach, Prozessbegleiterin und zertifizierte Anleiterin für intuitives meditatives und therapeutisches Bogenschießen, Traumabegleiterin

Kosten
Kurspauschale: 210,50 €
Übernachtung im Einzelzimmer, inkl. Verpflegung: 231,50 €
Übernachtung im Doppelzimmer, inkl. Verpflegung: 276,50 €

Anmelden