keb Hohenlohe Landpastoral Kloster Schöntal

Perlen der Trauer

Ein Tag für Trauernde

SA 29.09.18, 09:30 – 17:30 Uhr

Bildungshaus Kloster Schöntal

Kursnummer: 18120

Wer um einen verstorbenen Menschen trauert, findet sich häufig in einem Karussell unterschiedlichster Gefühle und Stimmungen wieder. Sie reichen von Ohnmacht, Aufbegehren, Klage und Wut über Erinnerungen an gemeinsame Zeiten, Dankbarkeit und Liebe bis hin zur Hoffnung für den geliebten Menschen wie für sich selber. Um diesen verschiedenen Seiten Ausdruck zu verleihen und sie zu würdigen, wurden vor einigen Jahren die „Perlen der Trauer“ entwickelt. Die zehn farbigen Perlen – aufgereiht als Kette – erinnern sowohl an Tränen als auch an das Kostbare, das jede Trauer birgt. Sie wollen eine Hilfe sein, den eigenen Prozess tiefer zu verstehen. In die Hand genommen, am Handgelenk oder in der Jackentasche getragen, kann die Perlenkette zudem ein ständiger Begleiter sein.

Wir werden Sie an diesem Tag mit den „Perlen der Trauer“ vertraut machen und über sie auch miteinander ins Gespräch kommen.

Leitung
Jens Göltenboth, Priester

Bettina Jörger, Hospizdienst Kocher-Jagst

Kosten
Kurspauschale: 49,00 €

Anmelden