keb Hohenlohe Landpastoral Kloster Schöntal

Meditieren und Wandern

Tage zum In-sich-Gehen und Auf-dem-Weg-sein

SO 04.09.22, 11:00 Uhr – DO 08.09.22, 13:00 Uhr

Bildungshaus Kloster Schöntal

Kursnummer: 22088

„Wie geht`s?“ – „Es geht!“ Mal leichtfüßig, tänzerisch und beschwingt. Dann auch wieder schleppend, zögerlich, stolpernd. Manches Mal macht sich das Gefühl breit, nur noch auf der Stelle zu treten und irgendwie gar nicht voranzukommen. Ein anderes Mal überstürzen sich die Dinge dermaßen oder das eigene Schritt-Tempo ist so hoch, dass die Seele gar nicht mehr nachkommt; sie braucht erst einmal eine Verschnaufpause, um zur Besinnung zu kommen, sich zu orientieren und neue Kraft für den weiteren Weg zu schöpfen.
Diese Tage sind darauf angelegt, Körper, Geist und Seele in Einklang miteinander zu bringen. Sie möchten im Innen wie im Außen „Räume“ eröffnen, um mit sich, den eigenen Quellen und mit Gott als dem Geheimnis unseres Lebens tiefer verbunden zu werden. Dabei wechseln sich Phasen der Stille und der Meditation mit Phasen des Unterwegs-Seins in der schönen Natur rund um Schöntal ab (ca. 8 – 12 km). Wahrnehmungsübungen für den Leib, Impulse, der gegenseitige Austausch in der Gruppe und ein Gottesdienst zum Tagesabschluss können uns auf unserem Weg hilfreiche Begleiter sein.

Leitung
Eleonore Reddemann, Dipl. Sozialarbeiterin
Jens Göltenboth, Priester, geistlicher Begleiter

Kosten
Kurspauschale: 104,50 €
Übernachtung im Einzelzimmer, inkl. Verpflegung: 338,50 €
Übernachtung im Doppelzimmer, inkl. Verpflegung: 278,50 €

Anmelden