keb Hohenlohe Landpastoral Kloster Schöntal

Meditieren mit Leib und Seele

Heimkommen in die eigene Wesensmitte

SO 27.03.22, 18:00 Uhr – FR 01.04.22, 13:00 Uhr

Bildungshaus Kloster Schöntal

Kursnummer: 22026

„Alles wirkliche Leben ist Beziehung: zur mir selbst, zum Nächsten und zur ganzen Schöpfung“
Die heilende Kraft des bewusst erlebten Atems und die verwandelnde Kraft der Stille führen uns nach Innen, in die Ruhe des Herzens, in unsere Wesensmitte. Tief in uns erfahren wir, dass wir heil und geborgen sind in einem großen Ganzen.
Durch liebevolle Hinwendung zum Atem lernen wir im eigenen Körper zu wohnen und eine warmherzige Beziehung zu uns selbst zu pflegen. Die Sammlung nach innen lässt den unablässigen Fluss der Gedanken zur Ruhe kommen und wir erleben Augenblicke zeitloser Stille. Körperliche und seelische Spannungen können sich lösen. Lebendigkeit und Lebensfreude breiten sich aus. Wir spüren, wie gut es tut bei sich anzukommen, ganz im Augenblick zu leben.
Elemente des Kurses:

  • Kennenlernen von Stille/Schweigen, Kontemplation
  • Das Sitzen in der Stille und achtsames Gehen
  • Spirituelle Grundhaltungen: innere Präsenz, liebevolle Achtsamkeit, Offenheit, Absichtslosigkeit, nicht wertendes Wahrnehmen
  • Sanfte meditative Übungen zur Körper- und Atemwahrnehmung
  • ein Körpergebet,
  • Atem und Herzenswort verbinden
  • das Zusammenspiel von Körper, Atem und Klang durch Tönenund mantrisches Singen
  • Erfahrungsaustausch in Kleingruppen
    Der Kurs findet im Schweigen statt. Einzelgespräche werden angeboten.
    Diese Woche ist eine Einladung an alle, die den Weg der Kontemplation – den Weg des Herzens erfahren und vertiefen möchten. Erfahrungen mit Stille und Kontemplation sind hilfreich, aber keine Voraussetzung

Leitung
Gisela Bryson, Kontemplationslehrerin Via Cordis,
Atemtherapeutin nach Middendorf

Kosten
Kurspauschale: 165,00 €
Übernachtung im Einzelzimmer, inkl. Verpflegung: 380,00 €

Anmelden