keb Hohenlohe Landpastoral Kloster Schöntal

Die Kunst zu kämpfen

Tagesworkshop für Männer, auch Väter und Söhne

SA 12.10.19, 09:00 – 17:00 Uhr

Bildungshaus Kloster Schöntal

Kursnummer: 19103

Männer jeden Alters sind eingeladen zu einer neuen Erfahrung mit der Kunst des Kämpfens.
Wir nutzen das seit Jahrhunderten überlieferte Stockfechten, um Neues über uns, mögliche Konfliktmuster, unsere Energie, unsere Fähigkeiten, unsere Motive und Werte zu erfahren. In einfachen, hochwirksamen Übungen mit dem Stock und dem Partner als Gegenüber reflektieren wir die Bedeutung und Kraft innerer Haltung und Körperlichkeit.
Die Arbeit mit dem Stock erweitert die Wahrnehmung und fördert Vertrauen und Mut im Umgang mit neuen Bedingungen. Sie schafft als ganzheitliche Körpererfahrung neue neuronale Vernetzungen, mit denen der Transfer der Erfahrungen in alltägliche Situationen gelingen kann.
Mit bewährtem Wissen und Taktiken der japanischen Samurai gewinnen wir an Gelassenheit und entdecken, wie das Loslassen in Stress-momenten unsere Präsenz und Wirkung stärken kann. Nebenwirkungen sind Stärkung der Intention, Beweglichkeit und Vertrauen im Umgang mit Neuem.
Fragen und Themen der Teilnehmer finden an diesem Tag Raum in den Übungen. Beim Üben darf es laut sein und wieder leise werden, kraftvoll mit Gefühl und dann wieder besinnlich und lustig. Lassen Sie sich überraschen!

Hinweis: Bitte Schuhwerk für drinnen und draußen mitbringen.

Leitung
Thomas Egner, Familienvater, Führungskraft, zertifizierter Trainer für PrEssenz®, Lehrer für japanische Kampfkunst

Kosten
Kurspauschale: 72,00 €

Anmelden