keb Hohenlohe Landpastoral Kloster Schöntal

Berlin – Impressionen einer Weltstadt

MO 27.03.23 – FR 31.03.23

Gruppenreise mit der Bahn

Kursnummer: 23133

An kaum einem anderen Ort Deutschlands lässt sich die wechselvolle Geschichte unseres Landes so eindrücklich nachvollziehen und so hautnah erleben wie in der Bundeshauptstadt Berlin.
An vielen Orten ist erlebbar, was Männer und Frauen über die Jahrhunderte an Kunst, Kultur und Lebensqualität hervorgebracht haben. Wir werden mit Glanzlichtern unserer wechselvollen Geschichte und genauso ihren Schattenseiten konfrontiert.
Die Museen auf der Museumsinsel nehmen uns mit in ein Spannungsfeld zwischen Kunstsammeln und wissenschaftlicher Forschung. Das unvergleichliche jüdische Museum Berlin zeigt die jüdische Kultur und Religion und die Geschichte der Juden in Deutschland insbesondere. Der Bundestag konfrontiert uns mit der Gegenwart die wir erleben und die unser aller Leben in diesem Land entscheidend prägt. Das Museum der Wannseekonferenz und das Holocaust-Mahnmal konfrontieren uns mit einer Schattenseite unserer Geschichte. Schließlich erinnern uns das Museum am Checkpoint Charly und die Gedenkstätte in Hohenschönhausen an die schmerzliche Teilung in BRD und DDR.
Diese Reise nach Berlin lädt uns ein das Flair dieser unvergleichlichen Metropole zu spüren, die Kultur aus den unterschiedlichsten Zeiten der Vergangenheit und Gegenwart wahrzunehmen und einzutauchen in das pralle Leben, das eine Stadt prägt, die der ehemalige regierende Bürgermeister Berlins, Klaus Wowereit, als „arm aber sexy“ bezeichnete.

ausführliche Reisebeschreibung

Leitung
Reiseleitung Roman Ecker

Kosten
ab 20 TN: 775,00 €

Anmelden