keb Hohenlohe Landpastoral Kloster Schöntal

Klänge, Gesänge und Meditation der Stille

DO 13.12.18, 18:00 Uhr – SO 16.12.18, 13:00 Uhr

Bildungshaus Kloster Schöntal

Kursnummer: 18133

Aus der Stille heraus entstehen Töne, Klänge, Lieder und diese Klänge fließen auch wieder in die Stille zurück.

Das freie Tönen aus dem Herzen sowie die uralten Traditionen spiritueller Gesänge führen uns in einen tiefen, heilsamen Kontakt mit unserer Seele. Die Einfachheit und Tiefe dieser Art des Singens nährt, stärkt und entspannt uns. Unser Körper ist der Klangraum für die Stimme. Damit die Stimme sich entfalten kann, will dieser Klangraum vorbereitet und geöffnet werden. Dies erleben wir in meditativen Kreistänzen, Atem-, Körper- und Bewegungsübungen. Wir werden verschiedene Formen des meditativen Singens sowie der stillen Meditation kennen lernen und vertiefen.

Der Kursraum wird ein Raum von Stille und Klang sein. Ich bitte daher alle Teilnehmerinnen, Gespräche nur außerhalb des Kursraums zu führen. Außerdem werden wir innerhalb der 3 Tage für 24 Stunden ganz ins Schweigen und Singen eintauchen (d.h. auch beim Essen und in den freien Zeiten wird 1 Tag lang nicht gesprochen), um in Aufmerksamkeit ganz da sein zu können.

Leitung
Arunga Heiden, Sängerin, Klangtherapeutin

Kosten
Kurspauschale: 116,00 €
Übernachtung im Einzelzimmer, inkl. Verpflegung: 192,00 €
Übernachtung im Doppelzimmer, inkl. Verpflegung: 162,00 €
ohne Übernachtung: 120,00 €

Die Veranstaltung ist leider schon ausgebucht.