keb Hohenlohe Landpastoral Kloster Schöntal

Mütter und Töchter – Ein Beziehungsreigen

FR 09.11.18, 18:00 Uhr – SO 11.11.18, 13:00 Uhr

Bildungshaus Kloster Schöntal

Kursnummer: 18128

Der Beziehungsreigen der weiblichen Linie einer Familie birgt eine große Kraft. Die Geschichte der Mütter nimmt Einfluss auf das Leben der Töchter, die Töchter geben ihre Erfahrungen wiederum weiter an ihre Töchter.

Wenn die Lebensgeschichte der vor uns liegenden Generationen bewusst ist, ist die Chance der nachfolgenden Generation höher, dem eigenen Leben eine bewusste, individuelle Gestalt zu geben. Häufig geht es darum zu verstehen, nachzuspüren, zu verzeihen und loszulassen. So kann die Kraft der weiblichen Linie gebündelt werden für das gegenwärtige Leben als Tochter und als Mutter.

Wir schauen uns die jeweiligen Lebensgeschichten behutsam an. Wir nehmen unseren gegenwärtigen Standpunkt bewusst und liebevoll an. Wir verabschieden Altes und lassen neue Blickwinkel Gestalt annehmen für das große Abenteuer von Müttern und Töchtern.

Leitung
Lisa Brand, Dipl.-Sozialpädagogin, Beraterin, Coach

Kosten
Kurspauschale: 85,00 €
Übernachtung im Einzelzimmer, inkl. Verpflegung: 128,00 €
Übernachtung im Doppelzimmer, inkl. Verpflegung: 108,00 €
ohne Übernachtung: 80,00 €

Anmelden