keb Hohenlohe Landpastoral Kloster Schöntal

Lebenswelten von Frauen

Einmal von allem, bitte

SA 06.10.18, 09:30 – 17:00 Uhr

Edith-Stein-Haus. Ludwigsburg, Parkstr. 34

Kursnummer: 18134

Medien und Gesellschaft haben einen enormen Einfluss auf die Entwicklung des Frauenbildes heute. Junge Frauen haben so viele Möglichkieten wie keine Generation zuvor: Ein Öko-Label im Internet aufziehen oder Omas Haus umbauen? Meeresschildkröten retten oder an der angesagten Business school durchstarten? Auf jeden Fall: nicht so erschöpft aussehen wie Mama. Weniger arbeiten. Viel Zeit in die Liebe investieren, damit sie länger hält als bei den geschiedenen Eltern…
Und: Frauen erleben sich heute in der Spanne zwischen sexueller Demütung – sichtbar in der„Me too“-Debatte – und einem strotzenden Selbstbewußtsein.
Dieser Tag gibt Einblick in eine Frauengeneration zwischen diesen Spannungsfeldern und ermöglicht das Gespräch zwischen den verschiedenen Frauengenerationen.
Dabei sind folgende Elemente vorgesehen:
Vormittags:
Vortrag von Dr. Usula Ott, Journalistin:
„Einmal mit allem, bitte!“
anschließend Diskussion
Nachmittags:
Workshop 1
Sensibilisierung bezüglich Gewalt an Frauen in Form von Selbsterfahrung und Übungen
Leitung: Pia Rothsein und Miriam Alle
Workshop 2
„Körperkorrekturen“ – Welche Folgen haben u.a. Medien auf Frauen und ihren Körper
Leitung: Dr. med. Regina Breier
anschl. Podiumsdiskussion:
Und Jetzt? Junge Frauen zwischen Wunsch und Wirklichkeit.
Eingeladen sind Referentinnen, Frauenkreisleiterinnen, Mütter – Töchter und Frauen aller Generationen.

Leitung
Barbara Schwarz-Sterra u.a.

Kostenbeitrag entfällt

Anmeldung: T.07141/2520720 E-Mail: info@keb-ludwigsburg.de. Ein Angebot des Fachbereichs Frauen der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Kooperation mit dem FrauenBildungsNetzwerk